Frank Govaere wurde in Belgien geboren. Er studierte Film und Animation an der renommierten Königlichen Akademie der Schönen Künste in Belgien und war Meisterschüler von Raoul Servais, einem der Gründerväter der europäischen Animation. Er absolvierte als Master of Fine Arts. Frank hat mit führenden Medienunternehmen in Europa und Asien zusammengearbeitet und sich hauptsächlich auf die Realisierung großer Medienproduktionen spezialisiert. Er begann seine Karriere in der traditionellen Animation mit Spielfilmen und TV-Serien und wurde einer der Pioniere bei der Digitalisierung von 2D-Animations-Workflows. Seine Fähigkeiten erweiterte er auf 3D-Animation und VFX. Als Animation Director, Produzent und VFX-Supervisor hat er sich auf technisch anspruchsvolle Produktionen konzentriert. Frank leitet derzeit die VFX-Unit bei UFA Serial Drama und ist eine treibende Kraft hinter den Bemühungen von UFA in VR / AR / XR, insbesondere im Hinblick auf die kreative und technische Entwicklung des volumetrischen Films.

« Cinematic XR – The Road to Volucap | Start | „Der Traum Des Cesare” »

14. Februar 20

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.